Schmierstoff-Update: Rohstoffknappheit 2021

Wie Sie vielleicht aus anderen Branchen schon mitbekommen haben, sind viele Rohstoffe derzeit sehr knapp bemessen. Daraus resultieren hohe Preise und lange Lieferzeiten für beispielsweise Bauholz, Papier und Stahl.

Auch Rohöl ist von der aktuellen Situation auf dem Beschaffungsmarkt betroffen. Das liegt vor allem daran, dass die Mobilität aufgrund der Corona-Pandemie weltweit eingeschränkt ist. Daraus ergibt sich eine Drosselung in den Raffinerien. Da Rohöl nicht nur für den Schmierstoffbereich sondern z.B. auch für die Kosmetikindustrie genutzt wird, stehen für die Produktion von Hydrauliköl und Co. nur knappe Rohstoffmengen zur Verfügung. Dies führte in den vergangenen Wochen zu Preisexplosionen und mangelnder Produktverfügbarkeit.

Natürlich sind wir bestrebt, Ihnen unsere Produkte weiterhin zu attraktiven Preisen anbieten zu können. Wir bitten an dieser Stelle um Ihr Verständnis, falls ein Produkt mal nicht auf Lager bzw. sofort verfügbar sein sollte oder sich der Preis im Vergleich zu Ihrer letzten Bestellung verändert hat. Vielen Dank!

Bei Fragen zu der aktuellen Situation können Sie sich gerne an unsere Schmierstoffabteilung wenden.

Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail:

06622 / 405-140 (Hessen)
0 36 256 / 8602-13 (Thüringen)
[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.